Heinrich-Heine-Schule Gadebusch

Regionale Schule mit Grundschule

Bundesfinale, wir kommen!


 

Am 20.06.17 konnten sich unsere Fußballmädels der Klassen 5 und 6 beim Landesfinale in Rostock für das Bundesfinale qualifizieren. Mit sehr starken Leistungen vor allem im Technikparcour ( drib-beln, passen, Torschuss) konnten sich Johanna Kunz, Jasmin Jürgens, Pauline Kossack, Wiebke Seefeldt,  Mileen Mansdotter, Lilly Rossow, Frida Wagner, Annika Scherwat und Talea Durchschlag gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen. Sie gewannen alle Spiele souverän, blieben bis zum Schluss konzentriert und kassierten so kein einziges Gegentor.

Nun können sich die Mädchen auf einen 4- tägigen Aufenthalt im September in Bad Blankenburg freuen. Hier werden sie gegen die anderen Landessieger antreten.

Eine tolle Leistung!

Posted in Aktuell | Kommentare deaktiviert für Bundesfinale, wir kommen!

Kreisjugendspiele 2017

Auch in diesem Jahr waren wir wieder mit 2 Mannschaften der Altersklassen 11 – 13 und 14 – 18 in Grevesmühlen unterwegs. Am Dienstag konnten „die Großen“ vorlegen. Sie maßen sich in den Disziplinen Weitsprung, Hochsprung, Speerwurf, Kugelstoßen, 100-m Sprint und beim Langstreckenlauf.

 Pia Lanzke konnte auch in diesem Jahr wieder eine Goldmedaille im Hochsprung für unsere Schule holen. Mit 1,40m sprang sie an die Spitze des Starterfeldes.   Alicia Koech holte in ihrer Altersklasse zweimal Silber im Weitsprung und im Hochsprung

In seinem letzten Jahr auf der Heinrich- Heine- Schule konnte Hannes Kollwitz seinen bisherigen sportlichen Erfolgen die Krone aufsetzen. Er sprintete im 100m- Lauf allen davon und gewann mit einer überragenden Zeit von 11,47s. Weiterhin schlugen sich auch Marcus Glaser, Carolin Kunde, Jasmin Meinke, Lukas Qualmann, Deven Sdunzick und Randy Bachmann in ihren Wettbewerben gut, konnten aber keine Medaille holen.

Am Mittwoch waren dann die jüngeren Schüler und Schülerinnen an der Reihe.  Es sollte der Tag der 4. Plätze werden. Den Anfang machte Jannes Rex, der im 50m- Lauf eine tolle Zeit lief und in das Finale einziehen konnte, hier jedoch um eine Zehenlänge den Platz auf dem Treppchen verpasste. Mileen Mansdotter zeigte schöne Sprünge beim Hochsprung und konnte die zweithöchste übersprungene Höhe an diesem Tag erreichen. Da sie aber einen Fehlversuch mehr als ihre Mitstreiterinnen brauchte, erzielte auch sie hier den 4. Platz.  Lilly Rossow erreichte beim Weitwurf ebenfalls den 4. Platz, wie auch die Staffel der Mädchen. Nichtsdestotrotz war es ein gelungener Tag mit tollen Leistungen!                                                                                                                                                         Außerdem kämpften an diesem Tag für unsere Schule: Tim Bork, Thore Schultz, Frida Wagner, Annika Scherwat, Talea Durchschlag, Anton Flaegel, Johanna Kunz, Justin Hoffmann, Nick Neumann, Franziska Meyer, Josephine Reich, Paul Schröder, Leon Irrek, Vanessa Bierwirth und Larissa Thurow.

Posted in Aktuell | Kommentare deaktiviert für Kreisjugendspiele 2017

Beginn der Abschlussprüfungen

Es ist soweit!

Für die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse beginnen in dieser Woche die schriftlichen Prüfungen zum Erwerb der Mittleren Reife. Grund für mögliches Schwitzen sollten hauptsächlich die sommerlichen Temperaturen sein.                                             Zunächst heißt es sich in der Muttersprache Deutsch zu beweisen. Englisch folgt als zweites Prüfungsfach. Den Abschluss der Schriftlichen Prüfungen bildet das das Fach Mathematik.                                                                                                        Danach gilt es in den Mündlichen Prüfungen noch einmal alles für einen erfolgreichen Schulabschluss zu geben.

Allen Zehntklässlern viel Erfolg!

Posted in Aktuell | Kommentare deaktiviert für Beginn der Abschlussprüfungen

Erlös der Schrottaktion

Information zum Erlös der Schrottaktion:

Im Ergebnis der diesjährigen Schrottsammlung konnte dem Konto des Schulfördervereins ein Betrag in Höhe von 200 Euro Gutgeschrieben werden.

Danke an alle, die sich daran beteiligten!

Posted in Aktuell | Kommentare deaktiviert für Erlös der Schrottaktion

Aufruf zur Schrottaktion 2017

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auch in diesem Jahr rufen wir alle auf, sich an unser Schrottsammelaktion zu beteiligen. Sie findet in der Woche vom  03.04. – 06.04.2017 statt.

Es besteht die Möglichkeit Schrott in einen Container auf dem Schulhof                 (Heinrich-Heine-Str. 40) zu bringen, den uns die Firma GER zur Verfügung stellt.           Der Container auf dem Schulhof ist zu folgenden Zeiten zugänglich:

Mo: 11.00 – 16.00 Uhr           Di + Mi: 07.00 – 18.00 Uhr        Do: 07.00 – 16.00 Uhr

Mit dem Erlös aus dem abgegebenen Schrott möchte der Schulförderverein wieder Projekte für Schülerinnen und Schüler unserer schule unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen                                                                                     Kollegium der Heinrich-Heine-Schule Gadebusch

 

Posted in Aktuell | Kommentare deaktiviert für Aufruf zur Schrottaktion 2017

Turnhalle der Regionalen Schule

 

Turnhalle der Regionalen Schule

Sehr geehrte Eltern,

am 19.01.2017 hat die Gesamtelternvertretung der Schule beschlossen, verschiedenen Gremien der Stadt, des Landkreises, Ministerien des Landes sowie Vertretern der EU anzuschreiben, um über die prekäre Situation der Turnhalle unserer Schule zu informieren. Hintergrund ist vor allem die notwendige Bereitstellung von Fördermitteln, die mindestens 50 % der Baukosten betragen sollten, da die Stadt sonst keine entsprechende Finanzierung nachweisen kann. In diesem Zusammenhang wurde auch das Gesundheitsamt tätig und hat einige Auflagen erteilt. So wird u.a. in den Osterferien eine Schimmelpilzbehandlung an verschiedenen Stellen stattfinden, eine Grundreinigung und einige Instandhaltungsarbeiten werden ebenfalls durchgeführt.

Ziel muss es aber in erster Linie sein, dass die Stadt spätestens im Jahr 2018 mit den Bau einer Halle beginnen kann. Dafür setzen sich die Elternvertreter unserer Schule ein.

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Kunz                                                                                                            Vorsitzende Gesamtelternrat

Posted in Aktuell | Kommentare deaktiviert für Turnhalle der Regionalen Schule

Der Schulförderverein informiert

Geförderte Projekte im Schuljahr 2016_17

Spendenstand 12.12.16

Unser Patenkind

Zum Ende des Jahres 2016 hat der Mädchentreff Gadebusch seine Türen geschlossen. Die Mitarbeiterinnen der Einrichtung pflegten seit Jahren die Tradition eine Patenschaft über ein Kind in Kenia zu übernehmen. Dies wird über den Verein „Dentists for Africa“ organisiert.

Kenia ist ein Staat in Ostafrika mit der Hauptstadt Nairobi. Die Kinder in Kenia   gehen alle acht Jahre in die Grundschule. Einige schaffen es danach das Gymnasium und dann die Hochschule zu besuchen. Wer Geld hat, kann sich für sein Kind auch Kindergarten und Vorschule leisten. Nur der Grundschulbesuch ist kostenlos und wird deshalb natürlich von vielen Kenianern genutzt. So kommt es, dass das Lehrer-Schüler-Verhältnis bei etwas 1:100 liegt. Richtig gute Bildung ist da kaum möglich. Wer diese anstrebt, muss dafür zahlen. Eine gute Grundschulausbildung ist aber Voraussetzung für die weitere Bildung …

Die Heinrich-Heine-Schule hat über viele Jahre gut mit dem Mädchentreff und dessen Leiterin Frau Arndt zusammengearbeitet. Deshalb führt der Schulförderverein zunächst für ein Jahr die Patenschaft für das Kind weiter, das bisher von Mädchentreff unterstützt wurde. Das Geld wird aus Erlösen diverser Aktionen (Weihnachtsmarkt, Weihnachtsfeier der Rentner, Talenteschau u.a.) und aus Direktspenden zur Verfügung gestellt und für die Finanzierung der Ausbildung des Patenkindes verwendet. Vielleicht gelingt es uns genügend Sponsoren zu finden um die Patenschaft dauerhaft zu übernehmen.

Wer ist unser Patenkind?

Sweney Ashley Awuo, ein Mädchen, wurde am 16.11.2009 geboren. Sie ist die jüngste von 5 Kindern, sie hat zwei Brüder und zwei Schwestern. Sweneys Vater starb 2010, ihre Mutter ist krank und Sweney zeichnet und malt gerne und möchte einmal Krankenschwester werden. Ein monatlicher Beitrag von 420 € garantiert Sweney eine gute Ausbildung. Wir freuen uns sie dabei unterstützen zu können und nehmen gerne Spenden entgegen.

A.Becker, Vorsitzende des Schulfördervereins

 

Posted in Aktuell | Kommentare deaktiviert für Der Schulförderverein informiert

Schriftstellerlesung in der Stadtbibliothek

 

frau-torner-und-thomas-feibel waehrend-der-lesung

Am 9.11.2016 waren die Klassen 8a und 10a zu einer Schriftsteller-Lesung mit Thomas Feibel in der Stadtbibliothek. Thomas Feibel ist nicht nur Autor sondern auch Spieletester. Er ist extra aus Berlin nach Gadebusch gekommen um seine Werke vorzustellen. Er erzählte viel von seinem Leben, aber auch über sein Beruf.                                     Danach durften wir uns aussuchen, ob er aus dem Buch #selbstschuld oder ich weiß alles über dich vorliest. Wir vertieften uns in kürzester Zeit in das Buch „#selbstschuld“, in dem es darum geht, wie aus einem dummen Scherz böser Ernst wird. Ein Schüler veröffentlicht ein Nacktfoto einer Mitschülerin im Internet um einen Freund zu ärgern ohne zu ahnen, welche Folgen das haben wird. Wir können das Buch #selbstschuld sehr empfehlen, es ist sehr witzig und  spannend. Auch Thomas Feibels Auftreten und die Art, wie er mit uns sprach, begeisterten uns, denn nach dem Vorlesen von drei Kapiteln durften wir noch Fragen stellen. So erfuhren wir, wie ein Buch zu seinem Titel kommt (oft hat der Verlag das letzte Wort darüber) und wie ein Schriftsteller sein Buch plant. Thomas Feibel notiert sich zum Beispiel zu jeder Figur eine Art Steckbrief mit möglichst viele Informationen um nicht den „roten Faden“ zu verlieren.

Uns hat die Lesung sehr gefallen und wir danken Frau Torner für die Einladung.

Klasse 8a

Posted in Aktuell | Kommentare deaktiviert für Schriftstellerlesung in der Stadtbibliothek

Brillen gesucht!

Aktion Sehen helfen – Das Miteinander leben!

„Ich sehe was, was du nicht siehst.“ Dieses Kinderspiel ist sicherlich noch vielen bekannt. Oft gespielt, um die Langeweile auf Reisen zu bekämpfen oder aber um in geselliger Runde Spaß beim Raten zu haben. Was aber ist mit jenen Menschen, die diese selbstverständliche Fähigkeit – Sehen – nicht oder nur bedingt besitzen? Wie erleben sie ihre Umwelt, haben Lebensfreude im Miteinander oder am Leben selbst? Wir, die wir dies uneingeschränkt vermögen, schätzen den Wert des Sehenkönnens vielleicht nicht hoch genug. Denken wir an ein anderes Kinderspiel: „Blinde Kuh“. Jeder Spieler ist froh, wenn er oder sie das Dunkel verlassen kann. Deshalb ruft die Klasse 10 der Regionalen Schule Gadebusch zu einer Hilfsaktion im Schulhaus auf. „Brillen Weltweit“ – sehen helfen! Über eine Organisation mit Sitz in Koblenz wollen wir gebrauchte, funktionstüchtige Kinder-, Erwachsenen- und Sonnenbrillen (mit und ohne Etui) an Bedürftige welteit versenden. Wir rufen alle Schüler, Eltern und Lehrer auf, alte Brillen in die Schule mitzubringen. Die Aktion hat eine Laufzeit vom 14.11.16 – 16.12.16. Die Entgegennahme der Brillen sollte im Klassenverband gebündelt und dann in der H.- Heine-straße 40 abgegeben werden. Ansprechpartner sind die Klassenleiter Frau Wachter-Lehn und Frau Volkwein. Beteiligen Sie sich an unserer Aktion „Sehen helfen“ und vermitteln Sie sich als Helfer für andere in der Vorweihnachtszeit ein gutes Gefühl des sozialen Miteinanders. Auf eine rege Beteiligung hoffend und ein großes Herz für unsere Mitmenschen wünschen wir uns Erfolg.

Klasse 10, RegS H. Heine

Posted in Aktuell | Kommentare deaktiviert für Brillen gesucht!

Be Smart-Don’t Start!

Die Klasse 6b unserer Schule hat sich bei

„Be Smart – Don’t Start“

angemeldet.

Das Projekt verläuft vom 14.11.2016 – 28.04.2017

Online können sie unsere Schule einsehen unter:    Dietrich                                                                                                     0551

 

 

Posted in Aktuell | Kommentare deaktiviert für Be Smart-Don’t Start!